HET Hochleistungs-Eisenbahn- und Transporttechnik Entwicklungs-GmbH (HET Verkehrstechnik)


HET Verkehrstechnik ist ein Engineering-Unternehmen mit hoher F&E-Kompetenz in der Eisenbahntechnologie, der Entwicklung von Umladetechnik (Container-Umlade-Systeme für den kombinierten Verkehr, Krane) sowie Brennstoffzellen-Technologie.

HET Verkehrstechnik forscht in diesen Bereichen in Kooperation mit europäischen Universitäten und Forschungsinstitutionen im Hinblick auf die Weiterentwicklung der eigenen Produkte, allen voran dem „CityLog EMF“ und dem „Mobilen Container-Umsetzer“, aber auch im Bereich der Engineering-Dienstleistungen kommen Innovationen von HET zum Tragen bzw. werden Innovationen für Kunden entwickelt.

2006 startete das Unternehmen mit zwei Mitarbeitern, 2013 wurde ein neues Firmengebäude errichtet, in dem heute etwa 15 bestens ausgebildete Mitarbeiter aus den Bereichen Fahrzeug- und Eisenbahntechnologie sowie Steuerungstechnik arbeiten.


Zertifizierungen

ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement)
DIN EN 15085-2 (Schweißen von Schienenfahrzeugen und -Fahrzeugteilen)
Mitglied des Fachverbandes Ingenieurbüros
Mitglied im Klimabündnis Österreich


Eine Präsentation der Firma finden Sie auch auf Youtube sowie in unserem Folder.

HET Heiz- und Energietechnik Entwicklungs-GmbH (HET Energietechnik)


Die Partnerfirmen HET Verkehrstechnik und HET Energietechnik arbeiten eng zusammen, um dem Kunden ein umfangreiches Spektrum an Knowhow und Dienstleis-tungen bieten zu können.

Nach dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen“ verbinden die beiden Unternehmen die Verkehrstechnik und den klassischen Anlagenbau mit der Energietechnik. Neue Heizsysteme und Antriebsarten (Brennstoffzelle) für Schienenfahrzeuge oder Fördertechnik im Anlagenbau und für Heizanlagen sind nur wenige Beispiele für die vielfältigen gemeinsamen Aufgabenfelder und Projektmöglichkeiten.